Eichhörnchen

Zurück in die Freiheit - Ronja und Benno retten Eichhörnchen (RBB)

 

Im Frühjahr bekommen die Geschwister Ronja (11 J.) und Benno (12 J) vier Eichhörnchenbabys zur Pflege zu sich nach Hause. Das Muttertier wurde von einem Marder getötet und die Jungen im Wald von Spaziergängern gefunden. Zu aller erst werden die Tiere von den Beiden gewogen, danach bekommen die Hörnchen Tee mit etwas Zucker und Salz zu trinken. Ronja und Benno geben den Tieren auch Namen, um sie besser unterscheiden zu können. Nach drei Monaten sind die Hörnchen so erfahren und selbständig, dass die Aussenklappe vom Gehege geöffnet werden kann. Ronja und Benno wissen, dass die Hörnchen jetzt in die freie Natur gehören und nicht in einen Käfig. Nach kurzer Zeit verschwinden die Hörnchen in den Bäumen des Gartens......

 

 

CONDOR

Filmproduktion Berlin