Steinar Island

Steinar, der Junge aus dem Elfenland (MDR)

 

Steinar lebt im Nordosten der Insel Island auf der 5000ha großen Farm Hjrtarstadir. Mit 12 Jahren hilft der Junge schon bei vielen Arbeiten, die dort erledigt werden müssen. Im Frühjahr ist die Zeit der Lammgeburten und Steiner hilft seiner Oma bei der Fütterung der Schafe und Versorgung verwaister Lämmer. Traktoren und andere Landmaschinen zu fahren ist Steiner's große Leidenschaft. Rasen zu mähen mit einem Minitraktor, da muss Steinar nicht zweimal gebeten werden, denn ihm macht die Arbeit riesigen Spaß.

Auf der Farm leben auch Elfen in einer bestimmten Felsenansammlung an einem Berg, so glaubt Steinar und seine Familie. Seinem Freund Einar zeigt Steinar, bei einer Fahrradtour, wo die menschenähnlichen Wesen leben. Einar wird neugierig und will alles über Elfen wissen und Steinar kann fast jede Frage beantworten.

In den Sommerferien unternimmt die Familie eine Autoreise entlang der Ostküste zu einem Campingplatz, an dem sie andere Verwandte treffen. Hier wollen sie beisammensein und grillen und chillen. Auf der Hinfahrt passiert Steinars Famile grandiose, einsame Landschaften, vorbei an Gletschern, Wasserfällen und bizarren Bergen.

 

Die Doku ist in der KiKa Mediathek zu sehen: http://www.kika.de/schau-in-meine-welt/sendungen/sendung96354.html

CONDOR

Filmproduktion Berlin